Kontakt

Kontakt

Ingrid Schüly
PEKiP-Gruppenleiterin
Telefon: (0621)12080-0
            (0621)12080-15
Mail: pekip@skf-mannheim.de
 
 

beim SkF

Das PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) begleitet Eltern und ihr Baby in seiner Entwicklung mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr.

Ab der 6. Lebenswoche treffen sich maximal 8 Mütter oder Väter mit ihren etwa gleichaltrigen Kindern wöchenlich für 90 Minuten. In einem warmen mit Matten ausgelegten Raum können sich die Babys nackt und frei bewegen.

In einer anregenden Umgebung spielen sie und können individuelle Fähigkeiten entwickeln.


Die Ziele des PEKiP:

  • Das Kind wird durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen in seiner Entwicklung begleitet und unterstützt. Die Eltern sehen entwicklungsgerechte Spiele und setzen diese mit ihrem Baby um.
  • Die Beziehung zwischen Eltern und Kind wird durch diese gemeinsame Erfahrung gestärkt. Eltern lernen, die Bedürfnisse und Fähigkeiten ihres Babys besser wahrzunehmen.
  • Der Kontakt der Eltern untereinander wird ermöglicht und gefördert. Die teilnehmenden Eltern können sich mit anderen Eltern über den Alltag mit dem Baby austauschen.
  • Das Baby kann Kontakt zu gleichaltrigen Kindern und zu anderen Erwachsenen knüpfen.

Aktuelle Kurse:

   
momentan finden keine Kurse statt


Fotos von Pekip.de (PEKiP e.V.)