Kontakt

Kontakt

 

Sozialdienst katholischer Frauen Mannheim e.V.
B5, 20
68159 Mannheim
Telefon: 0621 / 120 80 - 0
Telefax: 0621 / 120 80 - 80
E-Mail: info@skf-mannheim.de

 
Wir über uns  

Wir über uns

 

Gruppenfoto Vorstand
von l. n. r.: Fr. Schmitt, Fr. Kaiser, Fr. Dr. Thiemann-Westa 

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Mannheim ist ein Ortsverband des bundesweit tätigen Sozialdienst katholischer Frauen mit der Zentrale in Dortmund.
Der SkF Dortmund wurde 1899 von Agnes Neuhaus ins Leben gerufen. Ihre Gründungsidee entstand aus der Tatsache, dass es Not- und Konfliktsituationen gibt, von denen Frauen besonders betroffen sind und in welchen Frauen anderen Frauen in besonderer Weise helfen können. Diese Idee veranlasste Agnes Neuhaus auch in anderen Städten weitere SkF-Ortsgruppen zu gründen.

 

Über 100 Jahre SkF Mannheim

Josefine Gießler war in Mannheim die Begründerin des "Katholischen Fürsorgevereins für Mädchen, Frauen und Kinder". Im Jahr 1906 nahm sie sich notleidender, bedürftiger Frauen und Kinder an und errichtete mit großem Einsatz Fürsorge- und Erziehungseinrichtungen mit Ausbildungsmöglichkeiten sowie ein Zufluchtshaus für bedürftige Menschen. Das Haus St.Raphael ist bis heute der Sitz des SkF e.V. Mannheim mit seinen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Das historische Haus im Zentrum Mannheims stellt auch in der heutigen Zeit noch Wohnraum für Menschen mit psychischer Erkrankung zur Verfügung.

Bis heute widmen wir uns der Hilfe für Frauen, Kinder und Familien in besonderen Lebenslagen.

Christliche Werte prägen auch heute unser Handeln

Unsere Orientierung an christlichen Werten bedeutet, dass der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns steht. Wir leben die Grundsätze der Solidarität und der aktiven Nächstenliebe.

Das ehrenamtliche Engagement

Die professionelle Arbeit des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Mannheim unterstützen fast 20 hauptamtliche Fachkräfte und viele ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter unseres Vereins. Die gegenseitige Unterstützung und das gute Zusammenwirken zeichnet unsere Arbeit aus. Der ehrenamtliche Einsatz unserer Mitglieder ist für die Arbeit des SkF von besonderer Bedeutung, da er die Gründungsidee stärkt und in Zukunft weiterträgt. Gerade deshalb ist unsere Vorstandsarbeit ehrenamtlich.
Mehr zum Thema Ehrenamt beim SkF

Wir bieten bundesweite Hilfe

Im Sozialdienst katholischer Frauen engagieren sich bundesweit rund 5.000 berufliche Mitarbeiter/-innen und über 14.000 Mitglieder und Ehrenamtliche. Der SkF ist bundesweit in 150 Ortsvereinen und in 25 von 27 Diözesen vertreten. Er ist Mitglied im Deutschen Caritasverband.

mehr zur SkF e.V. Bundesgeschäftsstelle Dortmund